Blog, Cities, Travels
Schreibe einen Kommentar

St.Petersburg

IMG_0318 IMG_0340

St.Petersburg, 24 Stunden Tag, Prunkvoll, Romantik und super leckere Falafel.

IMG_0381
IMG_0386

Über der Stadt, verlassene Fabrik, Parkour, rostiger Stahl und dreckige Hände.

IMG_8453

Party, Mitternachtsonne, Boot fahren und die Zeit vergessen.

photo_2016-06-17_13-47-58

St.Petersburg = Platzregen und gefällte Ampel plus Schilder.

St.Petersburg ist bekannt für seine sogenannten „Weißen Nächte“ denn im Sommer wird es dort nie wirklich dunkel da die Stadt auf dem 60. Breitengrad liegt. Prunkvoll verzierte Gebäude säumen die Straßen deren Fassaden von romantischem Licht beleuchtet werden sobald es ein wenig dunkler wird.

Das Wasser der Kanäle spiegelt das Licht der reflektierenden Goldkuppeln währendam Himmel im Norden ein Rot-Oranger Streifen aus Licht die Stimmung perfektioniert.

Mit ein paar Freunden ziehen wir durch die Stadt und erkunden eine alte Schuhfabrik.Die Jugend trifft sich auf den Dächern St.Peterburgs und man muss auch ehrlich sagen, dort ist es am schönsten. Weit ab von Romantik suchenden Touristen kann man dort den wahren Flair der Stadt erleben. Jedoch muss man dazu wackelige, alte Feuertreppen und Fassaden empor klettern. Wer mit Höhe ein Problem hat sollte dieses Abenteuer eventuell auslassen.

Man verliert das Gefühl für Zeit. Regen ist in St.Petersburg ungefähr so häufig wie der Brei auf dem Frühstückstisch der Russen. Es gibt ihn fast jeden Tag.

Die Regenrohre haben den Durchmesser eines Oberschenkels und wenn es Regnet schießt das Wasser aus ihnen wie aus einem Feuerwehrschlauch. Nach dem Platzregen sind die Straßen mit knöcheltiefen Pfützen übersäht. Manchmal ist es nicht möglich ihnen auszuweichen, nichts bleibt trocken, doch man nimmt es gelassen, sucht Schutz unter einem der tausend Torbögen und wartet, denn der Regen hält meist nicht lange an.

Die Zeit vergeht viel zu schnell und wir müssen weiter, aber wir kommen wieder. Das haben wir versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.