Hersteller Suche

Tinyhouse Anbieter in Deutschland und Europa

Das Tinyhouse Fieber und die Begeisterung hat dich gepackt? Du weißt aber beim besten Willen nicht wie du einen passenden Hersteller für die Verwirklichung deines Tinyhouse Traums auswählen sollst? Dann bist du hier richtig. 
Hier kannst du eine kurze Übersicht wichtiger Hinweise und Entscheidungskriterien einsehen und dich in unserer Liste geprüfter und seriöser Tinyhouse Unternehmen nach deinem Partnerbetrieb umschauen. 

Alle hier aufgeführten Handwerksbetriebe können dir dein Tinyhouse nach individuellen Vorgaben und Wünschen realisieren, schlüsselfertig oder als Ausbauvariante. 

Diese Liste stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit dar, jedoch bemühen wir uns um eine neutrale und vielfältige Auflistung europäischer Tinyhouse Hersteller. Die Ansprüche und Geschmäcker eines Jeden sind unterschiedlich, daher solltest du nach deiner ersten Auswahl die für dich in Frage kommenden Hersteller auf deine Wünsche hin selbst überprüfen. Du kannst über den jeweiligen Link direkten Kontakt zum Hersteller aufnehmen. 

Hinweis für Hersteller: Wir kooperieren ausschließlich mit seriösen Unternehmen, daher verweigern wir ihre Anfrage einer Eintragung in diese Liste sollten sie fremdes Bildmaterial anderer Hersteller ohne Quellenangabe auf ihrer Webseite verwenden und/oder kein rechtsgültiges Impressum vorweisen können. Erst wenn sie ein eigenes Modell bewerben können, das von potenziellen Kunden besichtigt werden kann, nehmen wir ihren Betrieb in unsere Liste auf. Bei eventuellen Fragen kontaktieren sie uns über unser Kontaktformular oder über Telefon. 

Entscheidungen Treffen

Wichtige Hinweise

Den richtigen Hersteller deines Traum-Tinyhouses zu finden ist manchmal gar nicht so leicht. Um trotzdem zur richtigen Entscheidung zu finden helfen dir vielleicht diese Tipps: 

  1. Eigenes Budget festlegen
  2. Wissen was du willst und Prioritäten definieren
  3. Entscheidungsspielraum und eventuelle Kompromisse bedenken
  4. Nichts überstürzen und immer gut nachfragen
  5. Einen Bauvertrag anfordern und den Wunsch-Leistungsumfang klar definieren 

Da die Tinyhouse Bewegung im Verlauf der letzten Jahre so enorm an Zuspruch und Interesse gewann, stieg auch die Nachfrage nach kaufbaren Tinyhouses entsprechend an.
Durch den „Boom“ der folgenden Herstelleranzahl und der Neuheit der Szene gab es leider auch wiederholt unschöne Fälle zwischen Kunden und unseriösen Herstellern. Bei einem Tinyhouse handelt es sich um ein Produkt, das keiner Marktregulierung unterliegt. Aus diesem Grund ist es wichtig, klare eigene Absprachen zu treffen. 90 % der Streitfälle zwischen Kunden und Herstellern lassen sich auf unpräzise Verträge und Absprachen zurückführen. Daher sprecht miteinander, gewinnt euer gegenseitiges Vertrauen und ich wünsche ganz viel Spaß und Erfolg bei der gemeinsamen Umsetzung. 

Deutschland

Sorry! Unsere Liste wird derzeit Überarbeitet und ist in Kürze wieder für euch da!