Allgemein, Blog, Inspiration
Schreibe einen Kommentar

Reisen mit dem Tinyhouse

Wie wäre es, ein Haus zu haben um mit ihm zu reisen? Ein paar Tage hier, ein paar Wochen dort? Oder doch ein paar Monate?

Es gibt einige Menschen, die sich diesen Traum verwirklicht haben. Ein großartiges Beispiel sind Jenna und Guillaume von „Tinyhouse Ginat Journey„. Sie reisten für mehrere Jahre mit Ihrem Tinyhouse quer durch den Nordamerikanischen Kontinent. Auf Ihrer Webseite findet man viele schöne Bilder und dank Guillaumes Zusage darf ich einige Ihrer Bilder auf meiner Webseite verwenden.

10553362_1165414126824503_743727313097957848_n

Tinyhouse Giant Journey

Nun handelt es sich bei dem oben gezeigten Tiny House um eine Standardgröße welches eben auch einiges wiegt. Man kann damit reisen, jedoch ist der Treibstoffverbrauch des Zugfahrzeuges, der Windwiderstand des Tinyhouses und eben das Gewicht nicht gerade der kleinste Parameter, dafür hat man jedoch beide Möglichkeiten. Mobil verreisen oder für längere Zeit an einem Ort wohnen.

Ich persönlich vertrete die Meinung dass es beim Reisen auch ein wenig kleiner sein kann, mehr Multifunktionalität auf weniger Raum lässt sich durchaus realisieren wie das folgende Beispiel zeigt. „The Little Red House“ ist ein Tinyhouse welches tatsächlich ein auf ein Minimum reduzierten Innenraum besitzt und trotzdem Dusche, WC, Küche, Warmwasser, Bett, Arbeitsplatz vereint. Auch hier scheint die Anordnung noch nicht praktikabel genug. Es scheint als hätte man ein normales Tinyhouse im hinteren Wohnbereich einfach abgeschnitten und nicht mehr auf Innendesignerische Aspekte geachtet die den kleinsten Raum groß erscheinen lassen können. Und trotzdem, wenigstens von außen ist dieses Tinyhouse eine Augenweide!

Tiny Red

Tiny Red 2

Tiny Red 1

Das kleine Rote Tinyhouse in skandinavischem Rot. Um damit zu verreisen finde ich diese Maße (LxB 3,60 x 2,45 m) um einiges praktischer und außerdem schaut es in seiner Winzigkeit noch ungeheuer niedlich aus. Mit einigen Veränderungen was den Innenraum anbetrifft, der Traum zu reisen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.